DIE NOMINIERTEN

Die Jury hat aus den zahlreichen Einreichungen die zehn Nominierten für den Publikumspreis ermittelt. Die ausgewählten Gründerinnen und Gründer haben nun die Möglichkeit, sich mit einer kurzen Live-Präsentation auf der Prämierungsveranstaltung am 4. Juli 2024 gegen ihre Mitbewerberinnen und Mitbewerber durchzusetzen. Wer den Publikumspreis am Ende gewinnt, entscheiden per Live-Voting die anwesenden Gäste aus Politik, Wirtschaft und Kultur.

Hier stellen wir die zehn Nominierten in alphabetischer Reihenfolge vor.

Constanze Büchner | CrewLinQ GmbH

Neue Ideen für das Personalmanagement im Gesundheitswesen
Ein Job im Pflege- und Gesundheitswesen? Das bedeutet oft Überstunden und Überarbeitung. Constanze Büchner hat während des Studiums erlebt, wie ihre damalige Mitbewohnerin, die in der Pflege gearbeitet hat, ein Burnout bekam. Das muss doch anders gehen, dachte sie sich. Heute entwickelt sie mit CrewLinQ in Potsdam eine Software-Lösung für das Ausfallmanagement im Gesundheitswesen – für bessere Arbeitsbedingungen und mehr Work-Life Balance in der Pflege.

Rahel Demant | XR Bootcamp GmbH

Virtuelle Welten erschaffen
XR steht für Extended Reality: Rahel Demant ist davon überzeugt, dass immersive Technologien unser Leben in Zukunft prägen werden. Deswegen hat sie das XR BootCamp gegründet: Die weltweit agierende Online-Akademie bildet Entwicklerinnen und Entwickler im Bereich der XR-Technologien, wie der Virtual oder Augmented Reality, weiter. „Learn from the best of the best“ ist das Motto: Hier unterrichtet nur, wer selbst erfolgreiche XR-Spiele oder Anwendungen entwickelt und veröffentlicht hat.

Frederik Höhr | Rodenhagen Transporttechnik & Diamanttechnik Höhr

Der Traum von der eigenen Firma
Mit Anfang 30, mitten in der Corona-Krise, setzt Frederik Höhr alles auf eine Karte: Er kauft die Firma Rodenhagen Transporttechnik, die in Mimersdorf Baumaschinen und Flurförderfahrzeuge anbietet, wartet und repariert. Ein Schritt, der viel Mut braucht. Frederik Höhr ist Kraftfahrzeugtechnikermeister und hat Maschinenbau und Business Administration studiert. 2023 übernimmt er außerdem den Handwerksbetrieb dth Diamant,- Bohr- und Schneidetechnik aus Templin.

Dr. Henri Knobloch | Seqstant GmbH

Software für die Diagnose von Krankheitserregern
Dr. Henri Knobloch entwickelt mit seiner Firma Seqstant in Teltow eine innovative Medizinsoftware: Sie ermöglicht es Laboren, die neuartige Next-Generation Sequencing-Technolgie für die Identifikation von Krankheitserregern, wie Bakterien oder Viren, einzusetzen. Die Software kann unter anderem Ärzte dabei unterstützen, Antibiotika gezielter einzusetzen, um Resistenzen zu vermeiden.

Andy Manz | Manz Landtechnik GmbH

Vom Hufbeschlag zu Precision Farming
Was 1958 vom Großvater als Schmiedebetrieb begonnen wurde, wird heute vom Enkel als moderner Dienstleistungsbetrieb weitergeführt: Manz Landtechnik in Nordwestuckermark bietet Reparatur, Beratung und Verkauf von Landmaschinen. 2019 hat Andy Manz den Betrieb per Asset Deal von seinen Eltern übernommen. Manz Landtechnik ist der größte Arbeitgeber vor Ort und engagiert sich für Vereine, die Freiwillige Feuerwehr oder den Dorfverein.

Anne Notzke | ZuckerBox GmbH

So wird Backen zum Erlebnis
Anne Notzke hat mit ZuckerBox in Nuthetal einen Online-Shop und Laden für besonderes Backzubehör aus aller Welt und Backboxen gegründet. 3D-gedruckte Keksausstecher und nachhaltige Verpackungen sind ebenso Teil ihres Angebots wie personalisierte Services und Rezeptideen. Sie hat eine große Community auf TikTok und Instagram aufgebaut und engagiert sich für soziale Projekte.

Stephanie Schraplau | P. Schraplau Sicherheitstechnik

Mit Sicherheit in die Zukunft
Seit 1990 existiert die Firma Schraplau Sicherheitstechnik in Bad Liebenwerda: Der Handwerksbetrieb berät, verkauft, installiert und wartet Brandmelde-, Einbruchmelde-, Alarm- und Videoanlagen. Vor zwei Jahren hat die „Juniorchefin“ Stephanie Schraplau den väterlichen Betrieb übernommen: Sie ist als Elektrotechnikmeisterin und mit einem Bachelor in Wirtschaft bestens gerüstet.

Amir Arsalan Shiri Varnamkhasti | Moj Studio

Das Tonstudio am See
Amir Arsalan Shiri Varnamkhasti ist vor acht Jahren aus dem Iran nach Deutschland gekommen. Er hat an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf Tontechnik studiert und nun sein eigenes Studio in Potsdam gegründet – idyllisch am See gelegen! Hier bietet er professionelle Aufnahmen und Tonpostproduktion an und streamt Livekonzerte auf seinem Twitch-Kanal.

Dr. Muhammad Sukmana | Mitigant GmbH

Schutz vor Cyberangriffen in der Cloud
Dr. Muhammad Sukmana entwickelt mit seiner Potsdamer Firma Mitigant eine Software as a Service-Lösung, die es Unternehmen ermöglicht, sich umfassend vor Cloud-Angriffen zu schützen. Sie basiert auf dem innovativen Ansatz des Security-Chaos-Engineering. Mit Mitigant entsteht die erste Plattform zur Emulation von Cloud-Angriffen, mit der Unternehmen die Cyber-Resilienz ihrer Cloud-Infrastrukturen überprüfen können.

Lucie Töpfer | pyropower GmbH

Grüne Energie aus der Lausitz
Lucie Töpfer entwickelt mit ihrer Firma pyropower in Cottbus ein innovatives Pyrolyse-Blockheizkraftwerk. Es zeichnet sich durch eine einzigartige Kombination aus Pyrolyseprozess und extern befeuerter Mikrogasturbine aus. Biomasse, wie pflanzliche Reststoffe aus Land- und Forstwirtschaft, kann so nicht nur in wertvolle Pflanzenkohle umgewandelt werden, sondern auch in Strom und Wärme. Das Pyropower-Anlagensystem arbeitet CO2-negativ und klimapositiv.

©Kai Bublitz
MUDr./ČS Peter Noack
Präsident, Landesverband der Freien Berufe Brandenburg e.V. (LFB)
©Storming Donkey Productions GmbH & Co KG, Merav Maroody
Stefanie Plattner

Filmregisseurin und Produzentin, Storming Donkey

©Friederike von Poser
Friederike von Poser

Regionalleiterin Brandenburg/West, Verband deutscher Unternehmerinnen (VdU)

©WFBB
Sebastian Saule

Geschäftsführer,
Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB)